Aktuelles/ Berichte

Mitgliederversammlung
des Kreuzbund Stadtverbandes Bingen

 

 

Mit annähernd 40 Teilnehmenden war die diesjährige Mitgliederversammlung am 18.02.2015 (Aschermittwoch) wiederum  recht gut besucht.

Vorsitzender Wolfgang Weber begrüßte die Teilnehmenden, besonders die

stellvertretende Diözesanvorsitzende Gaby Hub (Bild links) und den neuen Regionalsprecher Manfred Pottel.

 

        

 

Nach dem offiziellen Teil mit den üblichen Jahresberichten des Vorstandes, der Kassenprüfung und Entlastung des Vorstandes, wurden die modifizierten Richtlinien des Kreuzbund Stadtverbandes Bingen und die Regeln der Finanzverwaltung einstimmig angenommen. Ebenfalls einstimmig verlief die Nachwahl von Karl-Heinz Thimm zum Kassenprüfer.

 

Im weiteren Verlauf der Versammlung stellte sich der frisch gewählte Regionalsprecher des Diözesanverbandes für die rheinland-pfälzischen Gruppen, Manfred Pottel aus Mainz, mit seinen Aufgaben vor. Er habe immer ein offenes Ohr für die Belange der Binger und drückte die Hoffnung auf eine gute Zusammenarbeit aus.

 

Danach stellte Gabi Hub mit einer Power Point Präsentation das Lotsennetzwerk vor. Es handelt sich um ein Projekt, dass durch den Kreuzbund Diözesanverbandes Mainz e.V. in Kooperation mit dem Caritasverband für die Diözese Mainz e.V. durchgeführt wird und sich derzeit in der Anlaufphase befindet. Mit dem Projekt möchte man eine Lücke im Versorgungssystem suchtkranker Menschen schließen. "Lotsen" begleiten Alkoholkranke auf dem Weg aus der Sucht und helfen ihnen das "retttende Ufer" zu erreichen.
Das Projekt läuft derzeit erfolgreich in Thüringen.

Mehr hierzu ist in der anhängende PDF-Datei nachzulesen.

 

   Aufruf zur ehrenamtlichen Mitarbeit im "Lotsenprojekt"

 

Mit einem gemeinsamen Heringsessen an Aschermittwoch endete eine harmonisch verlaufende Mitgliederversammlung.  



Autor:
Hartmut Zielke


 

> zurück zum Seitenanfang                                                                                            > Home