Blick auf Rhein-Nahe-Eck und Kongresszentrum von Rüdesheim (Foto: Claudida Riediger)

Aktuelles/ Berichte

Kreuzbund Stiftung  im Bistum Mainz
1. Preis im Sammelbüchsen Wettbewerb geht nach Bingen

Mit einem Dankesschreiben wenden sich die Verantwortlichen des Sammelbüchsen- Wettbewerbes der Kreuzbund Stiftung im Bistum Mainz an die Teilnehmenden.
Die Gruppe Bingen 2 hat im Wettbewerb mit ersammelten 447,11 € den ersten Platz erreicht. Die Gruppenteilnehmer freuen sich auf den Eintrag ins Stiftungsbuch und die Preisverleihung bei der Eröffnungsveranstaltung des Kreuzbund Diözesanverbandes Mainz e.V. im Erbacher Hof in Mainz im Frühjahr 2015.
 

Hier der Dankestext mit Einzelheiten zur Preisverleihung:

Liebe Weggefährtinnen und Weggefährten,

ein herzliches Dankeschön an alle Sammler und Spender, die sich für die Sammelbüchsenaktion zu Gunsten der Kreuzbund Stiftung stark gemacht haben. Viele Münzen und Scheine wurden in die Dosen gesteckt, auch historische Geldstücke waren darunter.

Die Aktion war ein großer Erfolg für die Stiftung und für Euch. 38 Dosen wurden für die Gruppen ausgegeben, 28 erhielten wir bei der Delegiertenversammlung zurück. (Das heißt 40 % aller KB Gruppen haben mitgemacht!)

Das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen. Es kamen insgesamt:

2.463,91 € zusammen.

Auf diesen Betrag können wir alle, wirklich alle, sehr stolz sein.
Nochmals, ein ganz herzliches Dankeschön allen Spendern und Sammlern.

 

Wie Euch versprochen, kommen die ersten 3 Gruppen ins Stiftungsbuch.

Nach mühsamem Zählen dieser stolzen Summe, ergibt sich folgende Reihenfolge:
3. Platz
: Gruppe Darmstadt-Arheilgen mit einem Betrag von 139,98 €, nur ganz knapp vor den Gruppen Rüsselsheim 2 mit 137,48€ und Rüsselsheim 4 mit 131,35€
2. Platz: Gruppe Heppenheim 2 mit einem Betrag von 152,03 €
Den Vogel bei dieser Aktion und damit den
1. Platz hat die Kreuzbund Gruppe Bingen 2 abgeschossen, sie sammelte den stolzen Betrag von 447,11 €.

Die Ehrung werden wir bei der Eröffnungsveranstaltung 2015 vornehmen.

Auch ohne besonderen Anreiz würden wir uns freuen, wenn in jeder Kreuzbund Gruppe weiterhin eine Sammelbüchse der Stiftung aufgestellt würde, denn jede noch so kleine Spende ist wichtig

Wie Ihr wisst, wer ruht, der rostet.

 Liebe Weggefährten, macht Euch schon auf das nächste Highlight im Jahr 2015 bereit. Wir planen etwas ganz Großes für das Weiterkommen der Stiftung. Soviel soll schon verraten werden: Es ist ein großartiger Ohrenschmaus und findet am Freitag, den 22. Mai 2015 ab 18.00 Uhr im Rheintal Kongress Zentrum in Bingen statt.
Da wir mitten in der Planung sind, ist es noch verfrüht Einzelheiten zu nennen, aber den Tag bzw. Abend könnt Ihr jetzt schon ganz dick in Eurem Kalender anstreichen. Ihr werdet es nicht bereuen. 

Zum Ende dieses Schreibens, möchten wir uns bei den Sammlern und Spendern noch einmal ganz herzlich bedanken.

Nach der nächsten Kuratoriumssitzung am 3.9.14 werden wir ausführlich über die nächsten Aktionen und über die Verwendung der Erträge aus der Stiftung berichten.

Für die Sammelbüchsenaktion
Wolfgang Weber
 

Für das Kuratorium
Herbert Rogge


 

> zurück zum Seitenanfang                                                                                            > Home